Orson Hyde, Ein Ruf aus der Wüste, 1842, extract

  • Source Note
Page [13]
image
Erstes Kapitel.
Wie der Engel des Herrn dem Joseph Smith jun. erschien.
 
Joseph Smith jun., die Person, zu welcher der  Engel des Herrn zuerst gesandt ward, wurde geboren  den 23. Dezember A. D. 1805 in der Stadt Sharon,  Grafschaft Windsor Vermont. Als er zehn Jahre alt  war, zogen seine Eltern nach in den Staat  New-York. In dieser und in der nahe gelegenen Stadt   verlebte er beinahe eilf [elf] Jahre. Seine ein zige Beschäftigung war, den Boden zu pflügen und ihn  zu bebauen. Da seine Eltern arm waren, und eine  zahlreiche Familie zu ernähren hatten, so war seine Er ziehung sehr mangelhaft. Er konnte ziemlich gut lesen,  dafür schrieb er aber höchst nothdürftig, und hatte nur  geringe Kenntnisse von Redebildern. Höher reichte sein  literarisches Wissen nicht. Die meisten der Gegenstände,  welche so allgemein in den ’s gelehrt werden, waren ihm in jener Zeit gänzlich  unbekannt, wo er mit einer Himmels-Botschaft begün stigt wurde. [p. [13]]
Erstes Kapitel.
Wie der Engel des Herrn dem Joseph Smith jun. erschien.
 
Joseph Smith jun., die Person, zu welcher der Engel des Herrn zuerst gesandt ward, wurde geboren den 23. Dezember A. D. 1805 in der Stadt Sharon, Grafschaft Windsor Vermont. Als er zehn Jahre alt war, zogen seine Eltern nach in den Staat New-York. In dieser und in der nahe gelegenen Stadt verlebte er beinahe eilf elf Jahre. Seine einzige Beschäftigung war, den Boden zu pflügen und ihn zu bebauen. Da seine Eltern arm waren, und eine zahlreiche Familie zu ernähren hatten, so war seine Erziehung sehr mangelhaft. Er konnte ziemlich gut lesen, dafür schrieb er aber höchst nothdürftig, und hatte nur geringe Kenntnisse von Redebildern. Höher reichte sein literarisches Wissen nicht. Die meisten der Gegenstände, welche so allgemein in den ’s gelehrt werden, waren ihm in jener Zeit gänzlich unbekannt, wo er mit einer Himmels-Botschaft begünstigt wurde. [p. [13]]
Page [13]